Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: EADS
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 14. August 2017 20    27.9. - 18:57

levdul1 - Dienstag, 29. August 2017 - 11:55
Verkauf PR1S9K

Airbus korrigierte mit dem Gesamtmarkt. Das Restpotential des Zetrtifikates ist jetzt gering.

Da ich nicht so richtig an einen Krieg mit Nordkorea glaube, verkaufe ich die gesamte Position mit einem Gewinn von 4,5 % in 2 Wochen.

Airbus bleibt weiterhin extrem überbewertet.

levdul1 - Mittwoch, 27. September 2017 - 15:48
Kauf 150 Stück PR8YJX zu 52,10 €

Seit meinem Ausstieg aus dem Reverse Bonus ist Airbus wieder stramm nach Norden gezogen.

Der Kursgewinn der letzten Tage war zu gross, so dass hier wieder eine Korrektur nötig ist.

Wenn bis März 2018 die 90 € nicht erreicht werden, ist das Zertifikat 72 € wert.

al_sting - Mittwoch, 27. September 2017 - 18:57
Ich habe den Eindruck, du konzentrierst dich mehr auch solche Zertifikate als auch Aktien, und du bist bei den Zertis auch besonders stark.
Würde es sich dann nicht auch anbieten, das anteilige Volumen in den Zertifikaten zu erhöhen?

prof - Mittwoch, 27. September 2017 - 18:59
Hm ich weiß nicht, das ein oder andere Zertifikat wurde auch schon ausgeknockt. Bei Aktien hat man wenigstens was Handfestes!

levdul1 - Mittwoch, 27. September 2017 - 19:58
Zertifikate haben Vorteile und Nachteile gegenüber Aktien.
Der Vorteil ist, dass man Chance und Risiko etwas verschieben kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass man Zertifikate so wählen kann, dass die Zeit für einen spielt.
Der Nachteil ist, dass natürlich im Hintergrund jemand verdient. Ein weiterer Nachteil ist, daß die Dividendenrendite entfällt.

Ich benutze Reverse Bonus Zertifikate zum Absichern oder short Spekulationen. Discount-Zertifikate kaufe ich bei ausgebombten Werten um die Volatilität zu nutzen.

Somit müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein, damit sich Zertifikate lohnen. Leider gibt es nicht auf alle Werte geeignete Zertifikate. Deswegen werden sie weiterhin nur eine untergeordnete Rolle spielen.

stw - Mittwoch, 27. September 2017 - 20:17
...ein weiterer Nachteil ist das Emittentenrisiko.Über Pleiten in der Finanzindustrie redet aktuell keiner mehr, aber die Finanzkrise kann schneller wieder zurück sein als wir uns das heute vorstellen können.

:-) stw

levdul1 - Mittwoch, 27. September 2017 - 20:38
Über das Emittentenrisiko mache ich mir weniger Gedanken. Ich nutze Zertifikate der Commerzbank und der BNP Paribas. Wenn eine dieser beiden ins Straucheln kommt, dann herrscht an den Finanzmärkten sowieso Panik.

prof - Donnerstag, 28. September 2017 - 07:44
Ganz so leicht nehme ich das nicht. Das Zertifikat ist in jedem Fall weg. Der Basiswert, z.B. EADS vielleicht nicht.

stw - Donnerstag, 28. September 2017 - 10:34
Ich sehe das genauso kritisch wie Prof. Ein Zusammenbruch des Finanzsystems wäre nicht das Ende der Welt. Gute Unternehmen werden eine Währungsreform überleben, die Zertifikate eher nicht.

:-) stw

Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: EADS
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: