Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Tesla
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 6. Februar 2020 20    10.2. - 11:52
Archivierte Beiträge bis 2. Februar 2020 20    3.2. - 12:15
Archivierte Beiträge bis 7. November 2019 20    13.11. - 20:06
Archivierte Beiträge bis 2. Juli 2019 20    4.7. - 10:26
Archivierte Beiträge bis 4. April 2019 20    8.4. - 20:05
Archivierte Beiträge bis 19. Dezember 2018 20    4.1. - 10:10
Archivierte Beiträge bis 1. Oktober 2018 20    1.10. - 21:20
Archivierte Beiträge bis 9. August 2018 20    20.8. - 18:31
Archivierte Beiträge bis 17. Mai 2018 20    19.6. - 21:02

levdul1 - Montag, 10. Februar 2020 - 09:22
Der Schein auf Tesla wird heute morgen mit einem spread von über 10 % angeboten.

Auch die Bank weiss nicht, was sie tun soll...

prof - Montag, 10. Februar 2020 - 10:55
Ja man ist als Käufer sowohl beim Spread als auch beim Aufgeld voll vom Emittenten abhängig.

al_sting - Montag, 10. Februar 2020 - 11:52
Wow, das war rekordverdächtig hoch!
Auch die aktuellen 2% Spread erscheinen mir hoch bei einem Put, ich bin da eher 0,2% gewohnt.

prof - Freitag, 14. Februar 2020 - 22:06
Die Kapitalerhöhung wird von den Investoren wohl eher positiv gesehen. Die Firma beschafft sich bequem zu super Konditionen Geld, dass sie in Schuldenabbau oder Wachstum stecken kann.

levdul1 - Montag, 17. Februar 2020 - 13:38
Auch das noch. Eine Kapitalerhöhung zu diesen Kursen ...

Da steht die short-Spekulation wohl auf recht wackeligen Füssen.

levdul1 - Donnerstag, 27. Februar 2020 - 17:46
Wie angekündigt, habe ich heute die Hälfte meines Puts verkauft. Die andere Hälfte wird mit stop loss zum Verkauf gestellt.

levdul1 - Montag, 27. April 2020 - 16:48
Tesla marschiert gerade wieder zügig in Richtung Allzeithoch. Da ich allgemein eine Korrektur der Märkte erwarte, bietet sich hier ein Einzelwert für eine short-Spekulation an.

@al Wie hälst du es mit deinem Tesla-Put ?

prof - Montag, 27. April 2020 - 19:54
Ich würde hier schon wieder die Panik bekommen, dass mir das Ding wertlos verfällt. OS sind wohl eher nichts für mich!

al_sting - Dienstag, 28. April 2020 - 16:25
Wie halte ich es mit dem Tesla-Put?
Ganz grundsätzlich: Ralext, die Laufzeit ist ja noch recht lange.

Im Musterdepot: Ich halte. Ich würde über ein Aufstocken nachdenken, aber Short-Positionen sollen nicht zu groß werden (Halbe Position).
Privat: Ich hatte einen Teil des Shorts verkauft, als ich letztlich vergeblich Fujifilm erwerben wollte. Spätestens wenn die alten Preise des Shorts erreicht werden, dürfte ich den aus dem Verkauf gewonnennen Betrag wieder in den Short stecken, also meine Zahl an Papieren leicht erhöhen.

Mir ist bei dem Höhenflug der Börse nicht wohl. Ich sehe und erwarte heftige Erschütterungen der Realwirtschaft durch die Corona-Pandemie, und das sehe nicht (mehr) in den Börsen abgebildet.

Ach ja: Mein Depot hat von der Börsenerholung natürlich unterproportional profitiert, weil der Short schrumpfte. Aber das ist ja auch der Zweck so einer Versicherung.

levdul1 - Mittwoch, 29. April 2020 - 21:01
Ich bin heute in ein Reverse Bonus Zertifikat mit Barriere 1200 eingestiegen. Laufzeit bis Jahresende.

xenon - Montag, 4. Mai 2020 - 15:44
Vielen Dank für den "Reverse Bonus Zertifikat mit Barriere 1200" - Tipp - ich hatte die Laufzeit bis 09/20 gewählt - Donnerstag gekauft - heute mit 18 % - Gewinn verkauft - ich hatte bislang mit Tesla allerdings "nie viel Glück" - heute redet die "Glücksfee" Musk seinen eigenen Aktienkurs herunter - es gibt Dinge an der Börse, die ich nie verstehen werde ...
Gruß
Xenon

levdul1 - Mittwoch, 6. Mai 2020 - 00:23
Mein Zertifikat hat sich keine 18 % bewegt, sonst wäre ich vielleicht auch schwach geworden :-)

Glückwunsch Xenon !

stw - Donnerstag, 7. Mai 2020 - 09:21
Warum und wann seit ihr hier im früheren Langfristanleger-Forum eigentlich zum Trading übergegangen?

;-) stw

covacoro - Donnerstag, 7. Mai 2020 - 16:58
Langfristanleger-Forum: das wäre doch ein schöner Name für einen Relaunch mit moderner Foren-Software.

;-) Covacoro

prof - Donnerstag, 7. Mai 2020 - 19:46
@covacoro: Jetzt muss ich aber mal mit Dir schimpfen, bitte nicht sauer sein, wir sitzen hoffentlich bald wieder gemeinsam im Biergarten:

Ich bin nach wie vor sehr dankbar für dieses Forum, mir ist das Outfit völlig egal, da es übersichtlich ist und die richtigen Leute mitmachen.
Wo wird schon über mehr als 20 Jahre von einem festen Stamm an Leuten diskutiert und Musterdepots gepflegt?

Und ja: Stefan hat das Forum gegründet und durch die anstrengende Zeit seiner Selbständigkeit gebracht. Auch jetzt ist es wohl mehr ein Hobby und ein Freundschaftsdienst von ihm, dass er uns das Forum erhält. Ich hoffe, die Software übersteht noch die nächsten php - Updates. Da kann er auch mal meckern, wenn ihm etwas nicht gefällt.

al_sting - Freitag, 8. Mai 2020 - 18:18
Ich sehe es genauso wie Prof. :-)

covacoro - Freitag, 8. Mai 2020 - 21:07
Mir ist ja der Inhalt auch wichtiger als die Form, sonst wäre ich nicht hier.

Aber für den Umzug bzw. Relaunch sprechen gewichtige Gründe:
- Sicherheit einer alten Plattform gegen Angriffe
- DSGVO Konformität (Stichwort: Cookies & Co)
- Dinge wie Abmahnschreiben gibt es auch bei Foren
- kein https:// Zertifikat etc ...

Das blendet ihr natürlich aus, weil Euch der Inhalt wichtiger ist. Dieses Risiko, dass da was passiert, trägt Stefan und nur ein Umzug auf eine neue Plattform, die dabei unterstützt, behebt das Problem.
Ihr tragt das Risiko, dass Eure Nutzerdaten (Login & etc.) in falsche Hände gelangen. Falls es nicht so ist, weil das System hier sicherheitstechnisch up-to-date ist, klärt mich auf.
Die wichtigsten Inhalte zu sichern und in neue Threads im neuen Forum unterzubringen, dabei würden ja sicher alle mithelfen, die hier posten.
Und dafür gibt es auch Konvertier-Tools etc.

Insofern könnt ihr mich für meine flapsig formulierte Spitze für einen Relaunch kritisieren, aber ich stehe dazu.
Falls das Forum gekapert würde, ist vielleicht alles weg - siehe Bondboard. Da blieb auch nur der Relaunch bei phpBB.de.
Hoffen wir, das es nicht soweit kommt. Und ich vermute, da ich Stefan schon persönlich treffen konnte und ihn schätze, dass er mir den Spruch nicht krumm nimmt.

prof - Freitag, 8. Mai 2020 - 22:56
Ja von dieser Seite her hast Du recht!

levdul1 - Samstag, 9. Mai 2020 - 12:52
Ich kann stws mahnenden Finger verstehen, da Absicherung über Zertifikate nicht seinem Investmentstil entspricht.

ich denke, dass wir hier zu 99 % langfristige Aktieninvestments besprechen und das macht auch die Qualität dieses Forums aus.

Wenn es ab und an mal eine Sondersituation gibt, wo es einem dermaßen in den Fingern juckt, dass auch mal ein kleiner Zock hier diskutiert wird, wird das hoffentlich nicht als Qualitätsverlust des Forums gesehen.

stw betreibt in seinem Wikifolio sehr erfolgreich Markttiming mit der Cashquote.
Ich persönlich lasse aus steuerlichen Gründen meine Langzeitinvestments am Liebsten unangetastet und steuere das Risiko mit reverse Bonus-Zertifikaten.

al_sting - Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 09:34
Starke Zahlen von Tesla: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/elektroauto-pionier-rekorde-rekorde-rekorde-bei-tesla-und-elon-musk-denkt-noch-viel-groesser/26297070.html

Auch wenn mein Put noch bis Ende 2021 läuft, schreibe ich ihn gedanklich so langsam ab. Bleibt aber im Depot bis zum Laufzeitende. Einerseits um die Entwicklung zu betrachten, andererseits notfalls als warnende Mahnung vor den Risiken bei Shorts. Der aktuelle Restwert spielt für das Depot eh keine Rolle mehr.

al_sting - Dienstag, 10. November 2020 - 20:44
Frisch bei Fefe gesehen:"Eines muss man dem Elon Musk ja lassen. Der erkennt eine Geschäftsgelegenheit, wenn er sie sieht.

Der versucht doch gerade in Brandenburg eine Tesla-Fabrik zu bauen. Bei der Gelegenheit hat er mal sein Handy eingeschaltet und die Internet-Situation in Brandenburg wahrgenommen.

SpaceX gründet eine deutsche Starlink-Tochter, Satelliteninternet für bedürftige Dritte-Welt-Regionen! Wie? Nein, nicht Ghana. Pfft. In Ghana haben sie ordentliches Internet. Brandenburg!"
http://www.golem.de/news/satelliteninternet-spacex-gruendet-deutsche-starlink-tochter-2011-151990.html
http://blog.fefe.de/?ts=a154447d

Da kann ich als Brandenurger nur sagen: Danke, Musk! Wenn du weitermachst, kassiere ich den Totalverlust meines Tesla-Puts sehr sehr gerne!

Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Tesla
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: