Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Delticom
levdul1 - Mittwoch, 12. März 2014 - 20:06
Ich habe mir vor ein paar Wochen in mein Privatdepot ein paar Stücke von Delticom gelegt. Die Aktie wurde stark verprügelt, scheint jetzt aber einen vorläufigen Boden gefunden zu haben.

Allgemein hat die Aktie gelitten, da die Margen gesunken sind. Hierfür werden vornehmlich gewährte Rabatte zum Umsatzanstieg verantwortlich gemacht. Mittlerweile kann man Reifen auch bei Amazon kaufen. Trotzdem denke ich, daß Delticom mit seinen Reifenshops doch etwas vom Status eines Fachhändlers hat.

Die letzten Analystenkommentare zielen vornehmlich auf den milden Winter und die damit verbundene geringere Tendenz zum Wechsel auf Winterreifen hin. Dies ist meines Erachtens ein recht unsinniges Argument. Wenn keine Winterreifen gekauft werden, dann bleiben halt die Sommerreifen auf dem Fahrzeug. Diese werden dann schneller abgefahren und müssen halt eher ersetzt werden. Somit ist der Ersatz des Reifenabriebs nur etwas in die Zukunft verlegt worden.

Ich bin mittlerweile 14 % im Plus. Da die Aktie an einem Widerstand angekommen ist, sind Rücksetzer zu erwarten.

Habt Ihr Meinungen, weiter Informationen, etc. zu Delticom ?

prof - Mittwoch, 12. März 2014 - 20:12
Da bist Du ja nahe am lokalen Minimum bei 30 eingestiegen. Keine Ahnung, ob diese jetzt halten werden. Auf jeden Fall würde ich darunter mit SL absichern.
Viel Erfolg
Prof

al_sting - Mittwoch, 12. März 2014 - 20:27
Die Einschätzung teurer Wachstumsunternehmen, insbesondere die Einschätzung der Marktstärke von Online-Verkäufern, ist nicht meine Stärke.

Wie groß ist der potentielle Markt auf längere Sicht?
Wie stabil ist das Markt- und Umsatzwachstum?
Wie stark ist die eigene Marke und Position, wie stark sind potentielle und reelle Mitbewerber?
Halten sie ihre Marktposition?
Welche Margen sind man NACH Etablierung im Markt realisierbar?
Wie professionell sind sie aufgestellt?
Stimmen die Angaben zu Umsatz und Gewinn überhaupt? (In der Branche gab es immer viele Betrugsfirmen, siehe die Enthüllungen nach Platzen des Neuen Marktes).
Ich bin hier nicht zufällig eher außen vor. :-)

Aber vielleicht hilft dir das hier weiter: http://simple-value-investing.de/blog/delticom-wachstumsaktie-zu-ramschpreisen

levdul1 - Mittwoch, 12. März 2014 - 20:54
Sehr schöner Artikel. Leider steht der Autor vor dem gleichen Dilemma, er weiß natürlich auch nciht, wohin die Reise geht.

Ist dann wohl ein typischer Fall für ein enges SL.

al_sting - Donnerstag, 3. Juli 2014 - 21:13
Margen und Aktienkurs von Delticom schrumpfen. Hier eine Kurzanalyse mit Verkaufsempfehlung:
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Delticom_Aktie_Geschaeft_bleibt_schwierig_Bankhaus_Lampe_stuft_auf_verkaufen_herab_und_senkt_Kursziel_Aktienanalyse-5801717

Interessant daraus die Einschätzung zur Wettbewerbslage:
"Das Ziel, den aggressivsten Wettbewerber aus dem Markt zu nehmen, sei mit der Tirendo-Übernahme zwar erreicht worden, allerdings habe sich die Wettbewerbssituation nicht grundlegend gebessert.

Für einen Standardreifen wie den PremiumContact 5 von Continental in der Größe 205/55R16 würden sich bspw. auf der Preisvergleichsplattform idealo.de weitere 30 bis 40 Online-Anbieter tummeln. Der von Delticom betriebene Shop Reifendirekt.de sei dabei mit einem Preis von 74,20 Euro knapp 15% teurer als der günstigste Anbieter (Stand 26.06.)."

prof - Donnerstag, 3. Juli 2014 - 21:39
Charttechnisch auch ziemlich hoffnungslos, es müssen nur noch die 30 siginifikant unterschritten werden ...
Prof

levdul1 - Donnerstag, 3. Juli 2014 - 22:40
Wenn Amazon auch schon Reifen anbietet, dann hat Delticom keinen großen Wettbewerbsvorteil.

Ich denke, daß die Story vorbei ist.

al_sting - Montag, 24. November 2014 - 10:24
Ich bin mal wieder über eine lesenswerte Delticom-Analyse gestolpert: http://frenzel-herzing.com/delticom-ag-value-investment-or-value-trap-part-1/

al_sting - Dienstag, 23. Februar 2016 - 15:59
Delticom erweitert das Geschäftsfeld. Lebensmittel und Autoreifen sind ja fast das Gleiche, da locken hohe Synergieeffekte: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/DGAP-News-Delticom-erwirbt-mit-Gourmondo-und-ES-Food-zwei-Spezialisten-fuer-Online-Lebensmittelhandel-4747516
"[...]Europas führender Onlinehändler für Reifen und Autozubehör geht mit der Akquisition der beiden eFood-Unternehmen Gourmondo und ES Food einen wichtigen strategischen Schritt, um ihre Marktstellung im europäischen E-Commerce zukünftig weiter auszubauen. [...]
Andreas Prüfer, Mitbegründer und Vorstandsmitglied der Delticom AG: "2015 war ein erfolgreiches Geschäftsjahr für die Delticom. [...]
Der Kaufpreis für die beiden Gesellschaften, für ein der Gourmondo Food GmbH gewährtes Gesellschafterdarlehen sowie die für den Betrieb der eFood Online-Shops erforderlichen Software-Rechte beträgt 30 Mio. EUR. 18,5 Mio. EUR werden aus liquiden Mitteln der Delticom AG bezahlt, 1,5 Mio. EUR durch Übernahme einer Bankverbindlichkeit und 10 Mio. EUR durch die Ausgabe von 518.081 neuen, nennbetragslosen auf den Namen lautenden Stückaktien an der Delticom AG. Beide Gesellschaften befanden sich bisher im unmittelbaren bzw. mittelbaren mehrheitlichen Besitz bzw. Alleinbesitz der Prüfer GmbH, deren Mehrheitsgesellschafter Andreas Prüfer ist."

Mit anderen Worten: Herr Prüfer verkauft sein Privatunternehmen für 30 Mio. an eine von ihm geleitete Aktiengesellschaft. Selbstbedienung auf Kosten der Aktionäre in Reinform, dreist bis zum Gehtnichtmehr.
Ob es Klagen durch Delticom-Aktionäre geben wird?

PS: Selbstverständlich ist Delticom mit der Aktion auf der rotroten Fraud-Liste gelandet.

al_sting - Donnerstag, 17. November 2016 - 22:40
Delticom würde ich mittlerweile nur noch in Betracht ziehen, wenn man Unternehmen zum Shorten sucht. Bei Antizyklisch Investieren berichten gerade einge von ihren Erfahrungen mit der Firma, durch die Bank verheerend: http://www.antizyklisch-investieren.com/index.php/Thread/3811-Delticom-Insider-kaufen-Munter-zu/?postID=133833#post133833

Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Delticom
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: