Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Fortec
780100 - Freitag, 15. Juni 2001 - 18:10
seit einiger zeit verfolge ich die Empfehlungen zu Fortec und die Meldungen des Unternehmens, bis auf die geringe Marktkapitalisierung gibt es eigentlich nichts an der Firma auszusetzen.
Völlig unklar ist mir der über 20-%ige Kursrutsch der Aktie in dieser Woche.
Ok, der gesamte Markt ging nach unten, aber dieser übermäßige Kurseinbruch scheint mir überzogen.

Hat vielleicht jemand ne Meinung zu der Aktie oder Infos auf die der Kursrückgang vielleicht zurückzuführen wäre.

stw - Samstag, 16. Juni 2001 - 15:48
Der letzte Quartalsbericht liest sich in der Tat recht solide. Aber was ist die Langfrist-Story bei denen ? Ich erkenne nichts, was eine höhere Bewertung rechtferigen sollte bei diesen (branchenbedingt) dünnen Margen. Wer sollte die Fortec-Aktie kaufen bei diesen Kursen ? Die sind VIEL zu klein, um die Aufmerksamkeit von Institutionellen auf sich zu ziehen. Da kann ich mir noch ganz andere (Unter-)Bewertungen in diesem schlechten Marktumfeld vorstellen.

:-) stw

29.05.2001

Die FORTEC Elektronik AG, Aschheim b. München, konnte das starke Umsatz- und Ergebniswachstum auch in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2000/2001 aufrechterhalten. Der Konzernumsatz wuchs um 52 Prozent von 32,06 auf 48,64 Mio. DEM. Noch kräftigeres Wachstum weist das Ergebnis vor Steuern auf, das von 1,75 Mio. DEM auf 2,82 Mio. DEM um über eine Mio. DEM zulegen konnte. Dies entspricht einem Wachstum von 62 Prozent. Sämtliche Zahlen übertreffen die Vorjahreszahlen wie auch die Planzahlen deutlich.

FORTEC hat damit seine bereits vor Jahren abgegebenen und zum Halbjahr bekräftigten Prognosen auch für die laufende Berichtsperiode abermals übererfüllt. FORTEC bleibt damit eines der wenigen Unternehmen am Neuen Markt mit verläßlichen Prognosen.

Die Umsätze im Kerngeschäftsfeld Embedded Solutions (Displaytechnik, Power Supplies und Single-Board-Rechner) konnten im Berichtszeitraum von 27,2 Mio. DEM auf 42,5 Mio. DEM überproportional zum Gesamtumsatz gesteigert werden. Am stärksten übertraf der Teilgeschäftsbereich Power Supplies die Erwartungen, der um 76 Prozent auf 25,0 Mio. DEM sprunghaft gewachsen ist.

Das Marktumfeld zeigt anhaltend stabiles Wachstum. Die Kernmärkte von FORTEC sind die Industrieautomation, Medizintechnik, Informationssysteme sowie in letzter Zeit vermehrt Luft- und Raumfahrt. Das Marktpotential für Embedded Solutions beträgt für diese Branchen allein im deutschsprachigen Raum über 750 Mio. DEM. FORTEC ist mit unter zehn Prozent zwar eindeutiger Marktführer, besitzt aber entsprechend große Potentiale für weiteres breites Wachstum. Auch im Berichtszeitraum konnten weitere Marktanteile hinzugewonnen werden.

Das Unternehmen ist weiterhin höchst solide finanziert. Die Bilanzsumme von 30,1 Mio. DEM ist mit über 20 Mio. DEM Eigenkapital hinterlegt. Von den 5,4 Mio. DEM Verbindlichkeiten sind weniger als zwei Mio. DEM Bankverbindlichkeiten.

Auch für das am 30. Juni 2001 endende gesamte Geschäftsjahr 2000/2001 ist FORTEC zuversichtlich, die Langfristprognose von 60 Mio. DEM Umsatz und 4,1 Mio. DEM Gewinn vor Steuern wie auch die letzte Umsatzprognose von 63,5 Mio. DEM wieder übertreffen zu können.

trick17 - Sonntag, 17. Juni 2001 - 10:39
Hallo stw,
also das verstehe ich nicht!
Seit wann ist die Marktkapitalisierung
und die Meinung von Instis wichtig für Dich?
Wir sind hier doch angetreten, um die Perlen
aus dem Meer zu fischen, egal wie klein
der Laden ist. Habe mich noch
nie mit Fortec beschäftigt. Es hört sich
jedoch sehr solide an. Könnte auch ein
Smax-Unternehmen sein.
Nur weil die Instis aus prinzip zu dämlich
sind, sich kleine Unternehmen anzugucken,
müssen wir nicht auch so dumm sein...

Aber ich denke mal Du bist nicht
grundlegend negativ gegen Fortec.

Mal was anderes: Vor 1 oder 2 schriebst Du
mal, dass bei stw auch Fonds-Manager bzw.
Profis rumsurfen. Ist das noch so?
Nach Deiner Muserdepot-Performance
in 2000 müssten die sich ja eigentlich
noch breiter machen hier...


trick17

stw - Sonntag, 17. Juni 2001 - 18:09
"Aber ich denke mal Du bist nicht
grundlegend negativ gegen Fortec."

Das siehst Du ganz richtig, ich habe keine wirklich fundierte Meinung zu Fortec, da ich mir die noch gar nicht detailliert angeschaut habe.

"Seit wann ist die Marktkapitalisierung
und die Meinung von Instis wichtig für Dich?"

Die Marktkapitalisierung spielt für mich wirklich keine wichtige Rolle, ich gucke prinzipiell jede Größenordnung an, wenn ich eine Story erkenne. Aber ich muss das Potential erkennen können, dass eine Firma im Laufe der Jahre in andere Dimensionen hineinwachsen könnte, um dann auch für die Profis interessant zu werden. Denn auch wenn die vielleicht manchmal etwas "dämlich" und langsam sind, auf Dauer brauchen wir Privatanleger sie für die längerfristige Kursentwicklung unserer Werte. Die Masse der Privaten ist leider zu kurzfristig ausgerichtet, die verursachen höchstens mal eine Kaufpanik mit bald darauffolgendem Absturz. Damit sich der Kurs auf einem höheren Niveau stabilisiert, brauchen wir die Instis, ob uns das passt oder nicht. Aber wir dürfen natürlich eher einsteigen als die Profis, von daher interessiert mich deren aktuelle Meinung wirklich nicht...

"Vor 1 oder 2 schriebst Du mal, dass bei stw auch Fonds-Manager bzw. Profis rumsurfen. Ist das noch so?"

Ich habe da keine detaillierten Infos drüber. Allerdings weiß ich aufgrund der bei uns registrierten EMail-Adressen, dass da einige Investmenthäuser vertreten sind. Auch gibt es immer wieder mal eine Anfrage oder ein Mail, wenn jemand aus der Branche recherchiert, wer oder was hinter der stw-boerse steht. Aber ich glaube nicht, dass eine ordentliche Musterdepot-Performance gleich Heerscharen von Fondsmanagern anzieht. Das wäre dann doch zu billig...

:-) stw

trick17 - Montag, 18. Juni 2001 - 17:51
Hi,
danke für die Infos stw!

Ich hab mir mal die Bilanz von Fortec angeschaut.
Die Vorräte sind zum 30.06.00 gegenüber Vorjahr
um 4.000 TDM auf 8.000 TDM angestiegen.
Dieser Anstieg ist größer als der Gewinn des
Geschäftsjahres.
Der Anstieg der Vorräte wird im GB nicht kommentiert.
In den nachfolgenden Q-Berichten werden
die Vorräte nicht ausgewiesen.

Meine Meinung: Hier sehe ich eine deutliche Gefahr
von Abschreibungen auf zu große Vorräte,
die könnten den Gewinn eines gesamten Jahres
aufzehren. Zur Erinnerung: Fortec betreibt auch
den Handel von Chips, der Preisverfall ist
hier bekanntermaßen enorm. Entscheidend dürfte
sein, wie die Vorräte bewertet werden bei
Fortec.
Da sie nicht kommentiert werden, kann man eventuell vom Worst-Case ausgehen. Dies würde
den Kurseinbruch begründen.


Auf der Passiv-Seite sieht die Bilanz sehr gesund
aus, dass hilft dann aber auch nur bedingt.

Noch was:
Die Abschreibungen betrugen im letzten GJ weniger
als 500 TDM. Wer nicht sbschreibt, der zahlt
Steuern - oder fette Dividenden. Ich schließe
daraus, dass Fortec kaum investiert - sonst
könnten sie auch abschreiben. Wenn sie nicht
investieren, wo soll dann das Wachstum herkommen.
Und ohne Abschreibungen keine hohen Reserven
in der Bilanz.

Fazit: Ich investiere keine Mark in Fortec,
bevor nicht eine Bilanz mit deutlich geringeren
Vorräten veröffentlicht wird.

trick17

780100 - Dienstag, 19. Juni 2001 - 09:06
hi Leute, vielen Dank für Eure Betrachtungen zu Fortec, ich sehe den Wert nun etwas kritischer. Das mit den sich (im wohlgemerkt vorigen Geschäftsjahr) verdoppelten Vorräten ist wohl wirklich ein Risiko. Es könnte aber auch sein dass sich diese im laufenden Gj wieder abgebaut haben.
Tja, was nun tun?
Vielleicht erstmal die Zahlen abwarten.

prof - Freitag, 9. Dezember 2016 - 11:37
Kauf 900 Stück zum nächsten Tradegate Kurs!

prof - Freitag, 9. Dezember 2016 - 13:52
Ausgeführt um 13:50 Uhr zu 17,60 €.

prof - Mittwoch, 8. Februar 2017 - 11:21
Verkauf alle zum nächsten Xetra-Kurs. Meine Hoffnung auf einen Anstieg wegen der bevorstehenden Dividendenzahhlung von 0,60 cent am 17.02. scheint sich nicht zu bestätigen. In den Jahren zuvor gab es hier immer einen ordentlichen Sprung nach oben.
Es bleibt ein Nullsummenspiel in eines DAX-Anstieges um 3%. So was passiert ...

al_sting - Mittwoch, 8. Februar 2017 - 11:22
Wenn doch alle erfolglosen Wetten so harmlos verlaufen würden...

prof - Mittwoch, 8. Februar 2017 - 12:17
Ausgeführt um 11:56 Uhr zu 17,51 €.

prof - Mittwoch, 15. Februar 2017 - 19:08
Seit meinem Verkauf sind sie um 5% gestiegen. Ich war also dieses Mal zu zeitig. Oft verloren dividendenstarke Aktien aber schon in der Woche vor der HV.

prof - Dienstag, 12. September 2017 - 16:09
Kauf 500 Stück zum heutigen Xetra Schlusskurs. Normalerweise wollte ich bis zum Freitag mit den Käufen warten und dann vor der Wahl in die Offensive gehen. Da mir einige Aktien der Watchlist weggelaufen sind (First Sensor, PSI Software), kaufe ich heute schon.
Wir haben ein Mehrjahreshoch und Katjuscha ist auch mit an Bord.

prof - Dienstag, 12. September 2017 - 18:20
Etwas unglücklich gelaufen, nach meiner Kaufankündigung ist der Kurs bis zum Xetra Schluss um 4% gestiegen.
Ausgeführt zum Xetra Schluss zu 20,43 €.

plusminus - Freitag, 27. Oktober 2017 - 11:43
Re: "Katjuscha ist auch mit an Board"

Kat hat nach den Zahlen seine fundamentale Einschätzung revidiert und gerade 2/3 der Position verkauft...

prof - Freitag, 27. Oktober 2017 - 11:50
Danke für den Hinweis, er ist damit praktisch nicht mehr investiert! Ich muss die Sache im Auge behalten.

prof - Dienstag, 12. Dezember 2017 - 10:16
Es sieht so aus als habe die Aktie den etwas verhaltenen Ausblick für 2018 weggesteckt. Wir sind nur noch 1 € vom Hoch bei 24 € entfernt.

prof - Mittwoch, 7. Februar 2018 - 17:14
Am 16.02. ist HV, ich verkaufe Schritt für Schritt limitiert vorher im Wikifolio.

prof - Mittwoch, 16. Mai 2018 - 18:44
Ich habe die Aktie heute mit einem Gewicht von 3,3% zu 21,09 € für das Wikifolio zurückgekauft. Sie hat seit der Dividendenzahlung knapp 20% verloren.

prof - Mittwoch, 16. Mai 2018 - 18:45
Test

al_sting - Donnerstag, 17. Mai 2018 - 12:42
20% Verlust nach Dividendenzahlung ist schon heftig.
Wünsche viel Erfolg!

Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Fortec
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: