Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Dr.Hoenle
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 17. September 2014 20    16.10. - 12:13
Archivierte Beiträge bis 9. Januar 2010 20    17.6. - 11:47

al_sting - Dienstag, 14. Oktober 2014 - 20:11
Teilverkauf, Kurs Frankfurt 18:35 Uhr: 16,74€

--> 100 x 16,74€ = 1.674€

prof - Donnerstag, 16. Oktober 2014 - 10:04
Verkauf 450 Stück zum nächsten Xetra-Kurs.
Prof

prof - Donnerstag, 16. Oktober 2014 - 12:13
Ausgeführt 10:05 Uhr zu 16,00 €.

Es fällt alles, da dies aber meine stärkste Position ist, wurde hier teilverkauft.
Prof

al_sting - Montag, 15. Dezember 2014 - 12:54
Gute Zahlen von Dr. Hönle:


http://www.onvista.de/news/pta-news-dr-hoenle-ag-hoenle-erwirtschaftet-ergebnis-von-9-5-mio-eur-1972077

PTA-News: Dr. Hönle AG: Hönle erwirtschaftet Ergebnis von 9,5 Mio. Eur
heute, 10:16 Pressetext

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Gräfelfing/München (pta010/15.12.2014/10:16) - Nach vorläufigen Zahlen stiegen die Umsätze der Hönle Gruppe im Geschäftsjahres 2013/2014 um 6,2 % auf 82.090 TEur. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich in diesem Zeitraum um 23,1 % auf 9.483 TEur.

Sondereffekte in den Finanzerträgen in Höhe von 1.491 TEur führten im Vorjahr zu einer Erhöhung des Vorsteuerergebnisses und des Konzernüberschusses. Das EBT (Vorsteuerergebnis) lag daher mit 8.967 TEur lediglich um 3,8 % über dem des Vorjahres, während das Konzernergebnis um 3,2 % auf 6.495 TEur sank. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von 1,13 Eur (Vj. 1,20 Eur). Bereinigt um die Sondereffekte lag das EBT um 25,5 % und das Konzernergebnis um 24,4 % über dem des Vorjahres.

Trotz eines deutlich negativen Ergebnisbeitrages der Raesch Quarz (Germany) GmbH in Höhe von 2.257 TEur, konnte die Hönle Gruppe die EBIT-Marge von 9,8 % auf 11,3 % steigern. Die Nettoumsatzrendite ging aufgrund des oben beschriebenen Sondereffekts von 8,7 % auf 7,9 % zurück.
Ausblick

Die Hönle Gruppe ist unter anderem mit Produkten für Wachstumsmärkte wie Digitaldruck, Automotive, Smartphones und Smartcards gut positioniert. Das zukünftige Wachstum wird insbesondere in diesen Bereichen erwartet. Darüber hinaus hat die Unternehmensgruppe gute Voraussetzungen, sich den Halbleiter- und Glasfasermarkt mit qualitativ hochwertigen Quarzglasprodukten weiter zu erschließen. Im Bereich Offsetdruck wird von einer stabilen Umsatzentwicklung ausgegangen. Darüber hinaus werden die umgesetzten Maßnahmen bei der Raesch Quarz (Germany) GmbH voraussichtlich im neuen Geschäftsjahr zu einer Umsatz- und Ergebnissteigerung in der Hönle Gruppe beitragen.

Bei gleichbleibenden konjunkturellen Rahmenbedingungen strebt der Vorstand für das Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz der Hönle Gruppe von 85 bis 95 Mio. Eur und ein Betriebsergebnis von 12 bis 14 Mio. Eur an.

Der Geschäftsbericht 2013/2014 wird am 29.01.2015 veröffentlicht und kann dann im Internet unter
http://www.hoenle.de/ir-berichte/ eingesehen werden.

al_sting - Montag, 15. Dezember 2014 - 12:58
Man sieht hier wieder den seit einigen Wochen bekannten Effekt: Bei m.E. guten Zahlen wie hier rührt sich der Kurs kaum oder schwächelt etwas (aktuell -0,6%), weil die hohen Erwartungen schon im Kurs enthalten zu sein scheinen. Bei schlechten Zahlen hingegen wäre es übel gelaufen. Dieses Börsenklima wird mir zu heiß.

Deshalb Wiederholung des Verkaufsauftrages:
Verkauf Dr. Hönle, nächster Kurs Frankfurt

prof - Montag, 15. Dezember 2014 - 14:30
Ja, das scheint kurzfristig erst mal richtig. Ich bleibe mit meiner kleinen Position dabei und hoffe auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.
Prof

al_sting - Montag, 15. Dezember 2014 - 16:19
Nächster Handel Frankfurt, 15:32 Uhr, Kurs 17,04€.

--> 450 x 17,04€ = 7.668 €

Rendite gesamt: 1.697€, 22,2%.

Fundamental wie auch charttechnisch spricht wenig gegen Dr. Hönle, allerdings sind Turn-Around-Stories m.E. bei panischen Märkten besonders von Rückschlägen bedroht. Da kann ich auch mal Cash nehmen.

prof - Montag, 15. Dezember 2014 - 19:46
Geht doch ...
;-)
Prof

prof - Freitag, 16. Januar 2015 - 10:21
Verkauf alle zum nächsten Tradegate - Kurs. Aktie kommt im allgemein steigenden Markt nicht vom Fleck. Ok, ich bin etwas ungeduldig.
;-) Prof

prof - Freitag, 16. Januar 2015 - 10:47
Ausgeführt um 10:44 Uhr zu 17,20 €. Ein Nullsummenspiel.
Prof

prof - Montag, 23. Februar 2015 - 20:23
Ja, ich war tatsächlich zu ungeduldig. Inzwischen 15% im Plus und freie Bahn nach oben.
:-( Prof

Diskussionsforum der stw-boerse: Deutsche Nebenwerte: Dr.Hoenle
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: