Diskussionsforum der stw-boerse: Strategiediskussionen: Gold
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 22. Juli 2019 20    22.7. - 11:33
Archivierte Beiträge bis 27. Juni 2014 20    8.8. - 19:40
Archivierte Beiträge bis 6. Februar 2009 20    9.3. - 18:40
Archivierte Beiträge bis 9. Januar 2008 20    15.3. - 03:51
Archivierte Beiträge bis 16. Februar 2006 20    16.2. - 17:03
Archivierte Beiträge bis 6. Mai 2005 20    6.5. - 18:40
Archivierte Beiträge bis 14. Januar 2005 20    14.1. - 17:51
Archivierte Beiträge bis 7. Januar 2005 20    7.1. - 13:58
Archivierte Beiträge bis 4. Januar 2005 20    4.1. - 19:30
Archivierte Beiträge bis 20. November 2004 20    20.11. - 17:29
Archivierte Beiträge bis 25. Juni 2004 20    25.6. - 11:15

al_sting - Dienstag, 23. Juli 2019 - 08:52
Ich habe gerade gelernt, dass sich manche Banken (beispielsweise ING Diba) gegen den Verkauf von Xetra-Gold sperren. Die Lagerkosten werden anscheinend nicht schweigend in den Kurs einberechnet, wie es bei Wikifolios der Fall ist, sondern den Banken übergeholfen, die diese dann an ihre Kunden weitergeben - oder eben nicht.
http://www.dasinvestment.com/verwahrgebuehren-im-vergleich-so-viel-berechnen-direktbanken-fuer-xetra-gold/?page=4

levdul1 - Dienstag, 23. Juli 2019 - 11:14
Gold scheint nun wirklich zu marschieren. Die Minenaktien bilden dies überproportional ab. Ich habe dafür ETF091 laufen, welchen ich in den letzten Jahren über den Sparplanmodus eingesammelt habe.

prof - Sonntag, 28. Juli 2019 - 16:24
Minenaktien oder ein entsprechender ETF haben den Vorteil, dass man mit Hebel spekuliert und sogar noch eine kleine Dividende kassiert. Allerdings können Minen pleite gehen, im Gegensatz zum Gold. Bisher laufen meine Newcrest Mining planmäßig.

Die Gold / Silber Ration ist extrem hoch, vielleicht sollte man sich beim Silber noch mal umsehen?

Diskussionsforum der stw-boerse: Strategiediskussionen: Gold
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: