Diskussionsforum der stw-boerse: SDAX: Ceconomy
prof - Freitag, 19. Januar 2018 - 15:58
Die seit der Abspaltung hochgejubelten Aktien von Ceconomy habe schwache Zahlen vorgelegt und stehen aktuell 14% im Minus.
Mir war von Anfang an unklar, wie gerade Metro und Saturn eine glänzende Zukunft haben können. Sie sind viel mehr Konkurenten von Amazon und Co. Wer seit der Abspaltung im Juli dabei war, ist immer noch mit 20% im Plus und könnte über einen Verkauf nachdenken.

al_sting - Dienstag, 9. Oktober 2018 - 11:16
Ein weiser Rat, dem wenig hinzuzufügen ist.
Seit deiner Verkaufsempfehlung hat Ceconomy bis heute (4,74€) einen Kursverlust von 58% hingelegt. Drei Gewinnwarnungen in kurzer Abfolge sind nun einmal Vertrauensgift.
Und auch mit diesem Abschlag würde ich vorsichtig bleiben.

muc - Dienstag, 9. Oktober 2018 - 19:02
Ich weiß nicht, ob hinter dieser Kaskade von Gewinnwarnungen - die ja auf einigermaßen hohen Niveau - erfolgen, nicht eine Strategie steckt, die ungeliebte Familie Kellerhals sich vom selbigen zu schaffen.

Vielleicht möchte man auch freenet den Weg zu einer günstigen Aufstockung ihrer erst im dritten Quartal für 8,50 € je Aktie erworbenen 9 % Beteiligung verschaffen.

Das kurze Aufeinanderfolgen der Veröffentlichungen und auch die Ausdrucksweise schreien geradezu nach weiteren Shortsellern, die sich bereits stark engagiert haben.

Bei knapp 357 Mio Aktien erreicht der Börsenwert aktuell gerade noch knapp 1,7 Mrd. €. Schauen wir mal an wen die Familie Haniel dieses Mal entnervt verkauft.

Diskussionsforum der stw-boerse: SDAX: Ceconomy
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: