Diskussionsforum der stw-boerse: SDAX: Rational
prof_b - Dienstag, 14. Mai 2002 - 05:28
... darf man sich schon mal ansehen, "sehr schönes" ansteigendes Dreieck seit September 2001 - Prof

chart

prof_b - Dienstag, 14. Mai 2002 - 10:56
Kauforder 140 Stück - Limit 43,10
Es werden die ersten Stücke auf Xetra oder Frankfurt ins Depot aufgenommen - Prof

prof_b - Dienstag, 14. Mai 2002 - 12:05
ausgeführt zu 42,00 um 11.29 Uhr!
Volumen: -5.880,00
Cashneu: 170,08

Klarer Fall: Rational "mussten" gekauft werden, der Chart sieht ausgezeichnet (lehrbuchmäßig) aus. Die Aktie ist aus dem ansteigenden Dreieck mit 3 % Signifikanz ausgebrochen.
Ich spekuliere auch etwas auf eine MDAX-Aufnahme. Dividende wurde am vergangenen Donnerstag gezahlt, die Dividendenjäger können den Chart also nicht mehr verderben.

Allianz Leben wurden als Aktie mit der schlechtesten Performance "geopfert", obwohl sie noch nicht durch die 200-d-Linie gegangen sind.
Ich erwarte hier eine starke Unterstützung im Bereich bis 600 Euro, das kann mir aber jetzt egal sein.

Aktie kann man sich mal ansehen - Prof

j_r_ewing - Freitag, 17. Mai 2002 - 15:10
Hab jetzt auch Geschmack an dem Wert gefunden und gekauft. Wundere mich aber, wie "großzügig" Du warst: jetzt, im Pullback, ist die Aktie in der Unterstützungszone 41...40 deutlich billiger zu bekommen!

Schwabe biste offenbar nicht ! ;-)

Gru
JR

mib - Freitag, 17. Mai 2002 - 15:31
lol

prof_b - Freitag, 17. Mai 2002 - 20:56
Ach, eigentlich bin ich schon Schwabe. Zumindest verschenke ich nicht gern Geld.
Man weiß halt nie, ob es wirklich den Pullback gibt. Wenn ich eine etwas (eine Aktie) haben will, dann will ich sie haben, will ich sie haben ...

j_r_ewing - Samstag, 18. Mai 2002 - 01:18
"Man weiß halt nie, ob es wirklich den Pullback gibt." Stimmt ! bloß: Dasselbe gilt für jede Chartexegese !

Da muß man offenbar tiefer schürfen...

Aha, hab's schon: der Schlüssel liegt in "EIGENTLICH bin ich schon Schwabe", eingeleitet von einem wehen "ach" - kombiniere: Du irrst in der Fremde umher, vertrieben aus Deiner schwäbischen Heimat wegen entarteten Charakters ("dann will ich sie haben, will ich sie haben ...") - so wie ja bekanntlich auch die Schotten nichts anderes sind als Holländer, die wegen Verschwendungssucht aus ihrer Heimat verjagt wurden...

Schicksale...

Gruß
JR :-)))

prof_b - Donnerstag, 30. Mai 2002 - 15:28
Um Mal was Positives zu posten, heute:
Sehr schöne Umsätze auf Xetra und die 40 Euro halte erst mal!
:-) Prof

prof_b - Montag, 10. Juni 2002 - 09:15
Zukauforder 60 Stück ohne Limit. Es werden die ersten 60 umlaufende Stücke in Frankfurt oder auf Xetra ins Depot gebucht.

- Der Chart sieht echt lecker aus.
- Unter den gegenwärtigen Umständen ist die Sache trotzdem recht unsicher. Ich hoffe, dass Rational schneller steigen als der SMAX fällt ...

Prof

prof_b - Montag, 10. Juni 2002 - 19:32
ausgeführt zu 43,20 um 09:59 Uhr in Frankfurt
Volumen: 2592,00
Cashneu: 12245,13
Neuer Mischkurs 42,29

Damit sind Rational mein neues Depotschwergewicht -Prof

prof_b - Mittwoch, 12. Juni 2002 - 09:51
Normalerweise ca. 3000 Stück Umsatz/Tag.
Gestern 168 Stück Umsatz an allen Börsen, heute noch gar nichts, das ist aber verdächtig und deutet auf eine anstehende heftige Kursbewegung hin.
Immer schön realistisch bleiben, es kann auch schnell auf 40 zurückgehen.
Prof

prof_b - Mittwoch, 26. Juni 2002 - 10:02
Verkaufsorder 60 Stück ohne Limit in Frankfurt
- Reine Vorsichtsmaßnahme -
Prof

j_r_ewing - Mittwoch, 26. Juni 2002 - 18:28
Warum das denn ?? Der / ist doch noch voll intakt !
Gerade als Charti müßtest Du doch Gewinne voll ausreiten !
http://informer2.comdirect.de/de/detail/_pages/charts/main.html?sSymbol=RAA.FSE&sTimeframe=1Y&useSettings=0&showSettings=&sid=&hiddenTimeFrame=&disclaimer=ok&sOrdType=price&sScale=linear&sMarket=RAA.FSE&iType=1&sAv1=38&sAvfree1=&sAv2=200&sAv2free2=&sAv2count=1&iInd0=na&sBench1=na&sBenchcount=1&sBench2=&sBench2count=1&showBenchmarkSearch=&iInd1=1&iInd2=na&iIndcount=1&sSettings=na
*staun*
JR

prof_b - Mittwoch, 26. Juni 2002 - 21:54
ausgeführt
23 um 18.17 Uhr
37 um 19.07 Uhr
jeweils zu 41,50
Volumen: 2490,00
Cashneu: 29294,68

@jr: Aufwärtstrend ist noch voll intakt, du sagst es ...
Prof

j_r_ewing - Mittwoch, 26. Juni 2002 - 22:59
Ich glaube, ich verstehe nicht:
soll daß heißen, Du schmeißt alles raus, wo die Umsätze nachlassen ? auch Randwerte, deren Umsätze eh eine mickrige Statistik haben ?

prof_b - Donnerstag, 27. Juni 2002 - 08:50
Im 2001´er Crash ist der SMAX der katastrophalen DAX-Entwicklung immer schön hinterhergelaufen. SMAX kann sich ein bisschen dagegenstemmen, aber bei katastrophalen DAX-Verlusten läuft er hinterher.
Dann erwischt es alle, auch die guten ...

Ich schmeiße raus, weil ich dieses Jahr unbedingt mit einem Plus abschließen will!
Prof

chinaman - Donnerstag, 27. Juni 2002 - 09:07
Ich will ja wirklich nicht bösartig sein, aber ich erinnere mich daran, dass es im September aufwärts ging, als prof seine letzte Aktie verkaufte. Vielleicht sollte er weiter verkaufen !

;-)
Gruss
Chinaman

prof_b - Donnerstag, 27. Juni 2002 - 11:14
Nein, das ist nicht bösartig: Die letzte Aktie wurde exakt am 21.09.2001 verkauft, der anschließende Anstieg wurde komplett verpasst.

Aber: Ich habe keinen Grund, mich zu ärgern - Prof

chinaman - Donnerstag, 27. Juni 2002 - 11:56
Nein, Du hast wirklich keinen Grund, Dich zu ärgern.

:-)
Gruss
Chinaman

stw - Donnerstag, 27. Juni 2002 - 19:13
Im Gegenteil: ich kann unseren Prof nur beglückwünschen zu dieser sensationellen Out-Performance in diesem Jahr. Kann ich gut verstehen, dass er seine Schäfchen ins Trockene bringen will. Allerdings kann das auch nach hinten losgehen, wenn er den anziehenden Kursen evtl. nachlaufen muss. Aber das hat ihn ja noch nie gestört und wie wir sehen gibt ihm der Erfolg derzeit recht.

:-) stw

prof - Dienstag, 16. Juli 2002 - 17:36
Verkaufsorder alle ohne Limit in Frankfurt - Prof

prof - Dienstag, 16. Juli 2002 - 19:09
ausgeführt:
18:40 38,40 25
18:42 37,50 115
Volumen: 5.272,50
Cashneu:32.903,51
Prof

prof - Mittwoch, 26. November 2003 - 14:11
Im Langfristchart sieht man die Bedeutung der 45 Euro-Schwelle.
Ein bisschen Signifikanz muss sein, oberhalb der 46 ist´s ein Kauf!
Prof

stephan - Freitag, 11. März 2005 - 10:20
iflora hatte gefragt, warum Rational nicht im kons. Depot aufnehme.
Die Rational AG ist sicherlich ein sehr gutes Unternehmen, das seit dem Börsengang überzeugende Gewinn und Umsatzsteigerungen vorgelegt hat. Ich habe die Chance verpasst unter 40 Euro bei dem Unternehmen einzusteigen. Allerdings sieht mir die Firma mit einem KGV von deutlich über 20 und einen Kurs-Buchwert Verhälntis von über 10 mehr als fair bezahlt aus. Trotzdem danke für den Hinweis, bei einem Kurseinbruch ist das Unternehmen interessant. Schon eine tolle und einzigartige Leistung im März 2000 an die Börse zu gehen und für 2004 schon ein KGV von unter 8 und eine Div.rendite von 9% auf den Emissionspreis zu bieten.

isabellaflora - Freitag, 11. März 2005 - 10:42
@stw

Sorry - den thread zu Rational gabs tatsächlich schon ;-)

@stephan

Warum ich auf Rational komme ? Es ist ein UNternehmen, dass bereits seit Jahrzehnten nur wächst und so gut wie keine Konkurrenz hat. Als gelehriger Schüler folge ich hier dem Ansatz von Greham und Buffet - ein Unternehmen, dass stetig über Jahre Gewinne erzielt und gute Aussichten hat ist auf lange Sicht kein Problem, eben somit auch was für Konservative. Da ist im Vergleich bspw. Daimler angesicht des sehr schwierigen Umfeldes mit starker Konkurrenz aus meiner Sicht ein größeres Risikopotential. Sicherlich kann Rational mal 20% fallen, weil derzeit hoch bewertet, sollte aber alles wieder zurückholen. Man schaue sich allein mal den cash-Bestand dieser Firma an. Es gibt noch viele andere Argumente für die Firma, allein diese sind a.O. (eben auch von stephan) bereits ausgiebig erläutert.

Gruß isabellaflora

stephan - Freitag, 11. März 2005 - 10:43
Bezieht man die Sonderausschüttung (5,00) ein bekommt der Erstzeichner natürlich stattliche 30% seiner Investition alleine durch die Dividende 2004 zurück. Klasse Umgang mit dem CashFlow Überschuss.

stw - Freitag, 11. März 2005 - 13:40
Graham und Buffett würden sicherlich nicht in ein Unternehmen mit Kurs-Buchwert Verhälntis von über 10 investieren, sei es auch noch so gut.

:-) stw

isabellaflora - Freitag, 11. März 2005 - 14:57
Deswegen sitzt Buffet derzeit ja auf soviel Geld, weil er immer noch glaubt, ein komplett unterbewertetes Unternehmen zu finden, was bereits seit Jahrenzehnten Profit macht. Das ist die Crux. Entweder ich glaube, dass Unternehmen macht Gewinne nun ohne Ende in den nächsten Jahren, womit es dann unterbewertet ist - allein man glaubt in die Zukunft. Oder man hat ein UNternehmen, dass bereits seit Jahren cash macht, dann ist es aber kein Mauerblümchen mehr und häufig überbewertet. Das Benchmarking ist bei Rational schwierig. Schaut man sich den Chart an wirds wohl ne ganze Zeit erst mal seitwärts oder sogar leicht abwärts gehen - aber wie gesagt, meine Frage war nur, ob es für Konservative ist.

Gruß isabellaflora

stephan - Freitag, 11. März 2005 - 15:20
Antwort: Bei der Bewertung nein, außer man kennt die Branche genau und ist sich eines konstanten Wachstums sicher.

wojtek_m - Freitag, 11. März 2005 - 18:05
"Graham und Buffett würden sicherlich nicht in ein Unternehmen mit Kurs-Buchwert Verhälntis von über 10 investieren, sei es auch noch so gut."

Dafür aber Fisher, der ein growth stocks investor war, wobei Buffet selbst sagte er ist zu 15% Fisher und zu 85% Graham :) Meiner Ansicht nach ist es sinnlos bei profitablen Wachstumsunternehmen aufs KBV zu schauen... Bei einer hohen Profitabilität muss das KBV hoch sein, weil man sonst ein sehr niedriges KGV bräuchte, was unangebracht wäre angesicht der hohen Wachstumsraten. Bei Substanzwerten ist das KBV dagegen eine sehr wichtige Kennzahl.

:-)
Gruß,
Wojtek

stephan - Freitag, 11. März 2005 - 18:11
Tiviale Kennziffern spielen auch bei Buffet eine untergeordnete Rolle. Auch ein negatives EK kann ihn, in Einzelfällen, nicht abschrecken, wenn die Profitabilität stimmt.

prof - Donnerstag, 18. Mai 2006 - 17:25
Kauf 70 Stück zum Xetra-Schlusskurs: Aktie hat in der letzten Woche 20 % verloren. Heute Dividendenzahlung (3 €) führt zu 12 € Dividendenabschlag.
Kurzfristspekulation - Prof

prof - Montag, 22. Mai 2006 - 20:22
... die schief ging. Bei L&S jetzt nur noch 117 €. Fakt ist, dass einige Positionen raus müssen. Bei Rational hoffe ich auf die Technische Erholung - Prof

prof - Mittwoch, 24. Mai 2006 - 12:15
Verkauf 30 Stück zum nächsten Xetra-Kurs - Prof

prof - Mittwoch, 31. Mai 2006 - 09:50
Verkauf der restlichen 40 zum nächsten Xetra-Kurs - Prof

al_sting - Mittwoch, 31. Mai 2006 - 12:56
Beeindruckend, wie du aus fast allen deinen Positionen aussteigst. Mittlerweile schon 2/3 Cash.
Hast du zudem einen kompletten Kaufstopp eingelegt oder bist du derzeit auch zu Zukäufen bereit?

Ciao, Al Sting

prof - Mittwoch, 31. Mai 2006 - 13:34
Ich kaufe nur:
- falls wir im DAX über die 6200 laufen
- oder der Sommer vorbei ist (Mitte Oktober)
- oder mir die Nerven durchgehen ...

;-) Prof

prof - Mittwoch, 31. Mai 2006 - 13:36
... ach ja, und eine Silbermine könnte man sich vielleicht mal zulegen!

Diskussionsforum der stw-boerse: SDAX: Rational
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: