Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: Schaeffler
prof - Mittwoch, 25. November 2015 - 09:58
Da passt man mal nicht auf, und schon geht eine Neuemission auf Höchstkurs ihren Weg nach oben. Das war bei mir der Tatsache geschuldet, dass ich keinen freien Cash zur Verfügung hatte.
Ich hoffe auf einen Rücksetzer und verkaufe dann eine andere Aktie.
Prof

levdul1 - Mittwoch, 25. November 2015 - 13:42
Ich habe mir Schaeffler von der Bewertung her noch nicht angeschaut. Aber die verstehen, was sie tun. Das Wälzlager im berühmten London-Eye kommt wohl auch von denen.

Sie sind weiterhin Mehrheitseigner bei Conti, was jedes Jahr üppige Dividenden verspricht.

prof - Freitag, 22. Januar 2016 - 17:20
Kauf 1000 Stück zum Xetra Schluss. Der DAX ist über seine 10 - Tage Linie gesprungen. Ich traue dem Frieden zwar noch nicht, aber Strategie ist nun mal Strategie.
Prof

prof - Freitag, 22. Januar 2016 - 17:59
Ausgeführt zu 14,93 €.

prof - Freitag, 18. März 2016 - 11:54
Verkauf alle
- Xetra
- Limit 14,50 €
- gültig bis ultimo März

prof - Donnerstag, 31. März 2016 - 11:52
Änderung des Verkaufsauftrages:
Ultimo April
14,49 €
Börsenplatz Tradegate

prof - Freitag, 22. April 2016 - 11:27
Verkauf alle zum nächsten Tradegate Kurs.
Montag gibt es die Dividende und dann dürfte es abwärts gehen. 10% Verlust!

prof - Freitag, 22. April 2016 - 11:35
Ausgeführt 11:29 Uhr zu 13,57 €.

prof - Samstag, 4. Juni 2016 - 11:37
Aufstieg in den MDAX!

levdul1 - Dienstag, 27. Juni 2017 - 19:42
Schaeffler hat heute tüchtig auf die Mütze bekommen.

Die Aufgabe, die Aktie zu analysieren, gestaltet sich extrem schwierig, da komplett unterschiedliche Angaben für den Buchwert auf unterschiedlichen Seiten zu finden sind. Wenn ich das Eigenkapital aus dem Finanzbericht entnehme und durch die Anzahl der Aktien teile kommt noch eine andere Zahl heraus.
Kurzum, ein schwieriges Unterfangen.

Wenn ich den niedrigsten Buchwert zur Rechnung heranziehe, ist die Aktie günstig, wenn ich den höchsten nehme, ist sie ein Schnäppchen.

Wahrscheinlich werde ich nicht umhinkommen den gesamten Geschäftsbericht durchzublättern.

Der heutige Kurseinbuch beruht auf einer Gewinnwarnung. Diese besagt, daß der Umsatz dieses Jahr nicht steigen wird und die Umsatzrendite bei 9.8 statt 11 liegen wird. Das klingt nicht nach wirklichen Problemen.

Habt Ihr noch Informationen zu Schaeffler, die interessant sein könnten ?

stw - Dienstag, 27. Juni 2017 - 22:26
Nein das klingt kurzfristig nicht nach wirklichen Problemen. Aber Schaeffler könnte schon mittelfristig echte Probleme bekommen, wenn sich das Elektroauto für den Massenmarkt durchsetzt. Denn die Kernprodukte von Schaeffler sind ja meines Wissens die vielen beweglichen Teile in einem herkömmlichen KFZ. Im Elektroautozeitalter fallen viele dieser Teile einfach weg. Da könnte schon ein guter Teil des Marktes wegbrechen. Ich denke dass die Zulieferer ganz allgemein grössere Probleme bekommen werden als die etablierten KFZ-Hersteller.

:-) stw

levdul1 - Donnerstag, 13. Juli 2017 - 11:55
Bis sich das Elektroauto für den Massenmarkt durchsetzt vergehen bestimmt noch einige Jahre.

Schaeffler stellt in erster Linie Wälzlager her.

Aber selbst in einem Elektromotor wird die Welle gelagert. Und beim Fahrwerk wird sich in absehbarer Zukunft nicht so viel ändern.
Lediglich das Getriebe und die Nockenwelle fallen weg.

Ich werde Schaeffler beobachten und bei günstigen Kursen über ein Discount-Zertifikat zuschlagen.

Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: Schaeffler
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: