Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: BMW
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 2. August 2017 20    3.8. - 09:59
Archivierte Beiträge bis 26. April 2017 20    27.4. - 18:57
Archivierte Beiträge bis 10. Oktober 2008 20    3.11. - 09:55
Archivierte Beiträge bis 8. Juli 2004 20    8.7. - 09:01

prof - Mittwoch, 2. August 2017 - 14:02
Das neue Zertifikat ist deutlich sportlicher, deshalb auch eine relativ kleine Position:
Barriere 88,00 EUR
Aufgeld 14,14%
Bonusrendite 15,95%
Bonusrendite p.a. 18,59%
Sicherheitspuffer 12,70%
Delta -1,29

Der Dieselgipfel dürfte wohl mit Softwarenachrüstungen recht glimpflich für die Hersteller abgehen. Damit werden sich aber die Dieselgegner nicht zufrieden geben. Das Problem wird die Medien weiter beherrschen.
Auch auf die morgigen Zahlen und den Ausblick bei BMW darf man gespannt sein.

al_sting - Donnerstag, 3. August 2017 - 01:44
Glückwunsch, die Runde ging klar an dich!
Und ich halte mich mit Zukäufen von weiteren Autowerten wie beispielsweise VW erst einmal zurück.

prof - Donnerstag, 3. August 2017 - 09:59
Nun ja, da war viel Glück dabei. Denn auch ich konnte Dieselgate 2.0 nicht ahnen. Aber es ist Wasser auf die Mühlen meiner "Chartgläubigkeit". ;-)

Die Zahlen scheinen heute recht gut anzukommen. Schauen wir mal!

stw - Mittwoch, 13. September 2017 - 12:44
Ich habe mich heute al_sting angeschlossen und BMW in mein Value-wikifolio aufgenommen: https://www.wikifolio.com/de/de/meine-wikifolios/trade/wfstwvalue
Seit geraumer Zeit ist dieses wikifolio ja schon über die Porsche Holding im VW-Konzern investiert. Ich bin mittlerweile sehr optimistisch, dass die deutsche Automobilindustrie die Zeichen der Zeit erkannt hat und die Transformation der Branche hin zum autonom fahrenden E-Auto (oder doch mit Brennstoffzellenantrieb?) nicht nur überleben wird, sondern auch mit gestalten kann. Der Finanzmarkt wird in den nächsten Jahren m.E. erkennen, dass es keinen Grund gibt, Tesla dauerhaft als High-Tech-Unternehmen zum zig-fachen des Umsatzes zu bewerten und im Gegensatz dazu die deutschen Premiumhersteller mit einstelligem KGV, 5% Dividendenrendite und nahe des Buchwertes zu bepreisen. Die Annäherung der Bewertung wird m.E. von beiden Seiten erfolgen. Die Tesla-Aktie dürfte über kurz oder lang korrigieren und die Aktien von BMW, VW (und auch Daimler) dürften zulegen, sobald die Dieselkrise endgültig überwunden ist und konkurrenzfähige E-Autos verfügbar sind. Ich gehe davon aus, dass das tatsächlich in den nächsten 3 Jahren soweit sein wird. Die BMW-Stämme habe ich gewählt, da der Preisunterschied zu den Vorzugsaktien historisch klein ist. Während die Stämme über 30% unter ihrem All-Time-High notieren haben die Vorzüge nur 20% verloren seit 2015.
:-) stw

levdul1 - Mittwoch, 13. September 2017 - 14:23
Sehr gut nachvollziehbar.

Warum hast du BMW den Vorzug gegenüber Daimler gegeben ?

al_sting - Mittwoch, 13. September 2017 - 17:40
Herzlich willkommen!
Dann sind wir hier schon zwei x long BMW gegen Profs 1 x short BMW.

Derzeit steht es unentschieden.
Ich bin ja neugierig, wie es weitergeht.

prof - Mittwoch, 13. September 2017 - 19:46
Bei BMW = 79 € habe ich mein Bonus Reverse Zertifikat gerollt und stehe mit dem Zertifikat 12% im Minus. Die ko Schwelle bei 88 € ist schon sehr nahe und ich werde das Geschäft wohl nächste Woche mit einem Minus beenden.

Das hatte ich mir natürlich anders vorgestellt. Mittelfristig sieht der Chart aber nach wie vor sehr schwach aus.

stw - Mittwoch, 13. September 2017 - 23:54
"Warum hast du BMW den Vorzug gegenüber Daimler gegeben ?"
Ich habe das Gefühl, der kleinere BMW-Konzern ist flexibler und kann schneller den Umstieg in das neue Zeitalter der autonomen E-Autos bewältigen. Von den Kennzahlen her kannst Du genauso gut Daimler kaufen. Ich bin BMW-Fahrer und habe eine gewisse Marken-Affinität... ist aber wirklich Geschmackssache.

:-) stw

isabellaflora - Donnerstag, 14. September 2017 - 15:58
... die meisten Deutschen lieben BMW - ist mal kürzlich über den Ticker gegangen. Also, stw, Du bist nicht ganz allein ;-)

Gruß isa

prof - Mittwoch, 20. September 2017 - 11:19
Verkauf alle Bonus Reverse Zertifikate zum aktuellen Geldkurs von 61,37 €. Es ergibt sich ein Verlust in der Reihenschaltung beider Zertifikate von ca. 6%.

al_sting - Mittwoch, 20. September 2017 - 18:28
Schade, Prof streckt schon die Waffen. ;-)

prof - Mittwoch, 20. September 2017 - 19:05
Bei 4% zum k.o. bleibt mir keine andere Wahl. Ich habe keine Lust, mich damit herumzuärgern. Die Sache ist schon abgehakt!

Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: BMW
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: