Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: Volkswagen / Porsche Vz
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 8. Januar 2018 20    24.3. - 10:07
Archivierte Beiträge bis 25. August 2017 20    7.9. - 14:13
Archivierte Beiträge bis 6. Juni 2017 20    22.6. - 21:49
Archivierte Beiträge bis 25. Januar 2017 20    26.1. - 09:25
Archivierte Beiträge bis 9. Januar 2016 20    9.1. - 17:09
Archivierte Beiträge bis 30. November 2015 20    30.11. - 20:02
Archivierte Beiträge bis 29. September 2015 20    29.9. - 20:52
Archivierte Beiträge bis 23. September 2015 20    24.9. - 14:06
Archivierte Beiträge bis 21. September 2015 20    21.9. - 14:45
Archivierte Beiträge bis 29. Oktober 2008 20    6.1. - 16:33
Archivierte Beiträge bis 5. September 2007 20    1.11. - 18:09
Archivierte Beiträge bis 10. September 2006 20    10.9. - 11:53
Archivierte Beiträge bis 17. April 2005 20    17.4. - 14:50
Archivierte Beiträge bis 13. Januar 2005 20    13.1. - 10:30
Archivierte Beiträge bis 8. Juli 2004 20    8.7. - 12:18
Archivierte Beiträge bis 11. Februar 2004 20    11.2. - 12:10
Archivierte Beiträge bis 25. Juli 2003 20    25.7. - 12:54
Archivierte Beiträge bis 6. Januar 2003 20    6.1. - 22:14
Archivierte Beiträge bis 19. März 2002 20    19.3. - 22:43
Archivierte Beiträge bis 30. Oktober 2001 20    30.10. - 08:55
Archivierte Beiträge bis 22. März 2001 20    22.3. - 09:08

levdul1 - Montag, 8. Januar 2018 - 19:23
Auch das ist richtig. Bei der unternehmensfeindlichen Kultur in vielen Kreisen der deutschen Gesellschaft werden Einzelfälle gerne mal generalisiert und die Presse rührt dann kräftig mit.

Die Sache liegt ein paar Jahre zurück, aber in den angehängten Artikeln werden einige Konsequenzen diskutiert:

https://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article142799194/Gebauer-wo-bleiben-die-Weiber.html

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vw-skandal-erst-sex-dann-maulkorb-1.890525

al_sting - Montag, 8. Januar 2018 - 19:28
Ist schon über 10 Jahre her, sorgte aber damals für große Wellen in den Medien: http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article142799194/Gebauer-wo-bleiben-die-Weiber.html

al_sting - Samstag, 24. März 2018 - 10:07
Verkauf, Eröffnungskurs Xetra

stw - Samstag, 24. März 2018 - 15:34
Was bringt Dich dazu, VW jetzt zu verkaufen?
In der aktuellen BO habe ich gerade nochmals zur Erinnerung gelesen, dass alleine Porsche soviel wert sein könnte wie der gesamte VW-Konzern, wenn man die Luxusmarke als Spin-Off an die Börse bringen würde (und Porsche ähnlich wie Ferrari bewertet würde). Klar das sind viele wenn und aber und Ferrari ist wahrscheinlich viel zu teuer bewertet.... Aber da ist dennoch was dran an diesem Gedanken...

:-) stw

al_sting - Samstag, 24. März 2018 - 19:53
- Die Umstellung auf Elektromobilität steht vor beiden Firmen. BMW erscheint mir fixer als VW, sich auf neue Schwierigkeiten einzustellen.
- Den Umgang von VW im Dieselskandal halte ich nur für mittelprächtig.
- Mit einem drohenden Handelskrieg kommt eine weitere dunkle Wolken dazu.
- VW hat vor kurzem erst tiefere Kurse bis unter 100€ erlebt. Ich halte den Kurs daher bei Stress für schlechter verteidigt.

Das Aufwärtspotential ist bei beiden Werten hoch. Derzeit geht es mir aber um eine bessere Ausstellung bei Stress. Und da erscheint mir VW krisenanfälliger.

al_sting - Montag, 26. März 2018 - 23:51
Heutiger Eröffnungskurs 9:00 Uhr: 155,40€

--> 115 x 155,40€ = 17.871€
Ertrag in 6 Monaten: 2.208€ (14,1%).
Das ergibt eine sehr ordentliche Jahresrendite, ist aber deutlich unter den Höchstwerten von 188€ (+38%) im Januar.

Im Rahmen der chartbedingten Zwangsverkäufe zur Cashsteigerung trenne ich mich auch von Werten, die ich grundsätzlich überzeugend finde - aber entweder verkleinere ich anteilig alle Positionen oder ich selektiere schweren Herzens, und ich habe mich für den zweiten Ansatz entschieden.

Diskussionsforum der stw-boerse: DAX / MDAX: Volkswagen / Porsche Vz
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: