Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: IBM
stw - Dienstag, 30. Oktober 2018 - 11:48
Wow - wir hatten hier offenbar noch nie einen Thread zu IBM.

Die IBM-Aktionäre haben ja eine lange Leidenszeit hinter sich. Seit den Höchstkursen aus dem Jahr 2013 haben die Aktien von Big Blue in den vergangenen 5 Jahren um 40 Prozent verloren. Der NASDAQ 100 Index hat in der gleichen Zeit um 150 Prozent zugelegt. Das ist für den Technologieriesen ein vernichtendes Urteil des Kapitalmarkts.

Und das, obwohl die Dividendenrendite dank regelmäßiger Dividendenerhöhungen mittlerweile 5% beträgt und in den vergangenen Jahren eine Rekordzahl von IBM-Aktien vom Unternehmen zurückgekauft wurde.

Doch IBM tritt jetzt offenbar die Flucht nach vorne an. Gestern hat man bekanntgegeben, die größte Übernahme in der Historie der IBM für immerhin $34 Milliarden in bar tätigen zu wollen. Das ist tatsächlich die teuerste Übernahme, die es jemals in der Softwareindustrie gegeben hat.

Kann das ein Wendepunkt in der Geschichte der IBM sein? Ich habe in meiner Software-Karriere als Partner der IBM einige Übernahmen aus der Nähe beobachten dürfen. Meine Meinung zur Red Hat Übernahme:
https://thedlf.de/ibm-red-hat-uebernahme/

:-) stw

al_sting - Dienstag, 30. Oktober 2018 - 12:05
Doch, wir hatten auch hier schon recht intensiv über IBM diskutiert, unter dem Stichwort Eigenkapitalrendite.
http://www.stw-boerse.de/forum/messages/1721/3449.html

Beispielsweise anhand der Frage, ob eine überdurchschnittlich hohe Eigenkapitalrendite, die bei IBM durch Eigenkapitalsenkung bis hin zu negativem EK durch Aktienrückkäufe, finanziert durch Schuldenaufnahme, für Aktionäre eher als Kaufsignal (hohe EK-Rendite zeigt die Stärke des Geschäftsmodells) oder eher als Warnlampe (Zeichen mangelnder Investitionen in zukünftige Geschäftsentwicklung, Schwächung in Zeiten der Krise bzw. steigender Zinsen) zu betrachten sei.

Ich plädierte und plädiere für zweiteres, für mich war IBM ein klares NoGo.
Ich halte nach wie vor EK-Renditen für kein allzu aussagekräftiges Kriterium bei der Suche nach attraktiven Aktien. Eher taugt es mir bei Ausreißern nach oben oder nach unten als Warnkriterium, als Hinweis auf potentiell schlechte Aktien.

Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: IBM
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: