Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Svenska Handelsbanken
  Thema Posts Stand
Archivierte Beiträge bis 11. Februar 2018 20    16.4. - 08:45

al_sting - Samstag, 14. April 2018 - 11:54
Dieser Tage ging die Dividende über 0,76€/Aktie ein.

Übertriebener Dividendenabschlag, Sorgen vor einem Abfall der schwedischen Immobilienpreise und in Folge notleidenden Krediten (sowie die Eurostärke) führen dazu, dass Svenska mittlerweile zu weniger als dem 12-fachen Gewinn gehandelt werden und meine Position (in Euro) mittlerweile 25% unter meinem Einstiegskurs liegt.
Damit steht die Entscheidung an, Hopp (Verkauf) oder Topp (Aufstocken), und sie fällt klar aus für ein Aufstocken um die gleiche Anzahl.
Kauf 1.250 Stück, nächster Kurs Frankfurt.

prof - Sonntag, 15. April 2018 - 10:50
Schauen wir mal, ob die Aktie beim letzten Low von Mitte 2016 (95 skr) aufsetzt!

levdul1 - Montag, 16. April 2018 - 08:45
Immerhin ist die Aktie mittlerweile moderat bewertet. Bei deiner Erstvorstellung bei 13 € fand ich sie zu teuer.

Die Dividende beträgt ca. 70 % des Gewinnes. Es ist klar, dass die Aktie danach fällt. Für den Rest des Jahres gibt es theoretisch nur 30 % des Gewinnes zu holen.

al_sting - Dienstag, 17. April 2018 - 12:30
Nächster Handel: 16.04., 8:22 Uhr, Kurs 9,456 €

--> 1.250 x 9,456€ = 11.820,00 €

Neuer durchschnittlicher Kaufkurs: 11,01€

@ Prof: Ja, aus Charterwägungen hätte ich hier noch abwarten müssen. Aber damit habe ich einerseits in letzter Zeit nicht so gute Erfahrungen gemacht. Da Svenska Handelsbanken mich in der letzten Zeit mehrfach bei Zahlen positiv überraschte, wollte ich auch noch vr den Quartalszahlen agieren.

@ levdul:Ja, bei der Erstvorstellung gönnte ich den Handelsbanken einen Preiszuschlag gegenüber anderen Banken, weil ich sie für die beste europäische Retailbank halte. Jetzt zu einer durchschnittlich attraktiven Bewertung kann ich da auch aufstocken.
Der Dividendenabschlag war übrigend deutlich höher als die Dividende, wie es derzeit bei zahlreichen Aktien der Fall ist. Die Aktie hat im laufenden Jahr als theoretisch mehr als 100% des Gewinnes aufzuholen. ;-)

al_sting - Montag, 23. Juli 2018 - 16:23
Solide Habjahreszahlen bei Handelsbanken, ich bin zufrieden.

Wachstum in allen Bereichen
Einziger Wehmutstropfen: Die Ausgaben wachsen etwas schneller als die Einnahmen.
EPS: 4,75 SEK (Vorjahr 4,20 SEK)


Siehe http://www.handelsbanken.se/shb/shbpress.nsf/info?OpenAgent&doc=E7E304D3CCE2D671&sid=seenreg
Summary January – June 2018, compared with January – June 2017

Continued good growth in all home markets.
Strategic initiatives for business development and efficiency improvement.
Return on equity rose to 13.8% (12.6).
Operating profit increased by 7% to SEK 11,381m (10,604).
The period’s profit after tax grew by 13% to SEK 9,235m (8,167).
Earnings per share increased to SEK 4.75 (4.20).
Income rose by 8% to SEK 21,959m (20,274).
Net interest income increased by 8% to SEK 15,552m (14,402). Adjusted for the raised resolution fee, net interest income climbed 10%.
Net fee and commission income grew by 3% to SEK 5,012m (4,862).
The C/I ratio rose to 46.5% (45.8).
The loan loss ratio pursuant to IFRS 9 was 0.04% (IAS 39: 0.04).
The common equity tier 1 ratio decreased to 21.4% (23.4) and the total capital ratio was 28.3% (29.0).

Summary of Q2 2018, compared with Q1 2018

Operating profit increased by 21% to SEK 6,220m (5,161). Adjusted for non-recurring items, the increase was 7%.
The period’s profit after tax grew by 31% to SEK 5,231m (4,004) and earnings per share increased to SEK 2.69 (2.06).
Return on equity increased to 16.0% (11.7).
Income rose by 13% to SEK 11,635m (10,324). Adjusted for the sale of shares in UC AB, the increase in income was 5%.
Net interest income increased by 3% to SEK 7,904m (7,648).
The C/I ratio improved to 44.7% (48.6).
The loan loss ratio was 0.05% (0.03).

prof - Freitag, 27. Juli 2018 - 12:12
Chart sieht jetzt wieder etwas freundlicher aus.

Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Svenska Handelsbanken
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: