Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Aneka Tambang
trick17 - Freitag, 4. Juni 2004 - 16:16
Sehr interessante Rohstoff-Aktie aus
Indonesien. Im ersten Quartal wurden
70 Rp pro Aktie verdient, Kurs 1025 Rp.
WKN: 910452.
Im 2. HJ wird die zweite Produktionsanlage
für Nickel zugestellt, in 2006
geht die dritte Nickel-Produktionsanlage
in Betrieb, spätestens dann wird richtig
Geld verdient. Der Nickel-Preis ist in
den letzten Jahren gut vorangekommen.

Die Story ist für mich:
Nickel-Preis dürfte weiter steigen,
da ich eine weiter ansteigende Nachfrage
nach Edelstahl in China vermute.


Ich selbst habe mittlerweile eine
recht ordentliche Position.

Die Bilanz ist solide, geprägt von
der Investition für
die neue Nickel-Produktionsanlage.

Neben Nickel wird noch Gold, Silber
und Eisen-Sand produziert.

trick17

stw - Freitag, 4. Juni 2004 - 16:45
@trick17: Wo kaufst Du (über welchen Broker) solche Werte ?

:-) stw

chinaman - Samstag, 5. Juni 2004 - 10:31
@ trick17: An eine Investition in ein Nickelunternehmen habe ich auch schon mal gedacht. Dabei bin ich allerdings noch nicht auf Aneka Tambang gestoßen.

Auf meinem Radarschirm sind bis dato: Intern. Nickel Indonesia, Jubilee Mines und Sally Malay Mining.

Wahrscheinlich hast Du ja wieder einen Weblink parat, um zu den Geschäftsberichten von Aneka Tambang zu kommen - ist bei indonesischen Unternehmen leider oft nur etwas aufwendig herauszufinden :-(

@ stw: Prinzipiell ist auch Aneka Tambang unter der von trick17 genannten WKN an mehreren deutschen Freiverkehrssegmenten gehandelt. Man kann daher wohl über jeden deutschen Broker gehen, sollte aber den Referenzkus Jakarta immer im Auge behalten !


:-)
Gruß
Chinaman

trick17 - Samstag, 5. Juni 2004 - 13:04
www.antam.com

Homepage der Firma.
Da ist alles rundum drin.

Ich kaufe über Sbroker an einer
deutschen Börse.

Norilsk Nickel find ich auch spannend,
ist allerdings in aller Munde
und schon bekannt.

Aneka war vor einem halben Jahr eine Empfehlung
in der Wirtschaftswoche.

trick17

chinaman - Sonntag, 6. Juni 2004 - 09:08
Hier der von trick17 angesprochene Artikel in der Wirtschaftswoche vom 10.10.2003:

10.10.2003
Aneka Tambang Aufträge limitieren
Wirtschaftswoche

Die Experten vom Magazin "Wirtschaftswoche" empfehlen Anlegern, Orders für die Aktie von Aneka Tambang (ISIN ID1000060502/ WKN 910452) unbedingt zu limitieren.

China kaufe die Rohstoffmärkte leer. In erster Linie Nickel werde immer knapper. In der Rohstoffbaisse hätten Nickelproduzenten ihr Angebot weit disziplinierter als andere Metallhersteller an die schwache Nachfrage angepasst. Doch die nun explodierende Nachfrage lasse sich mit den vorhandenen Kapazitäten nicht decken. Der seit zwei Jahren anhaltende Preisanstieg sollte sich beschleunigen. Diese Aussicht mache die Titel von Nickelförderern hochinteressant. So auch Aneka Tambang.

Der zu 65% staatlich kontrollierte Minenkonzern habe soeben mit Erfolg eine 200-Mio.-Dollar-Anleihe platziert. Der Emissionserlös fließe in den Bau einer dritten Produktionsstätte. Wenn alles nach Plan laufe, werde Aneka Tambang von 2006 an die jährliche Nickelproduktion 11.000 auf 26.000 Tonnen hochfahren. Der Ertragstrend des mit 210 Mio. Euro bewerteten Nickelförderers weise schon jetzt nach oben. Im ersten Semester 2003 habe sich der Nettogewinn auf 11 Mio. Euro verdoppelt. Der Umsatz sei um 30% auf 93 Mio. Euro gestiegen. Per Ende 2002 habe die Eigenkapitalquote bei 78% gelegen, der Anteilsschein notiere auf Höhe seines Buchwertes. Das KGV 04 liege bei gut 6.

Nach Ansicht der Experten der "Wirtschaftswoche" sollten Aufträge bezüglich der Aktie von Aneka Tambang unbedingt limitiert werden.

trick17 - Mittwoch, 16. Juni 2004 - 18:02
http://www.antam.com/Overview/documents/Antam%20profile5.pdf

interessanter Link.
Ich zitiere mal die Antwort auf eine Frage:

What impact will the Ferronickel III project have
on Antam_

When the project comes on stream in 2006, our nickel capacity will more than double, to
26000 tonnes a year.
our total cash costs will reduced to
within 2,2 to 2,4 US$ per pound due to
greater efficiency and aconomics of scale.
Depending on nickel price, the project will add
an estimates 90 to 100 Million US$ per year to our
revenue.

Das nenne ich einen Ergebnissprung.
MK zur Zeit ca. 180 Millionen Euro.

trick17

mib - Donnerstag, 17. Juni 2004 - 18:53
tja -aber wer ist so mutig, dass er es wagen wuerde, den Ni-Preis in 2006 (richtig) vorherzusagen...

Mib

trick17 - Mittwoch, 21. Juli 2004 - 10:32
Bei dem "Aluminium"-Projekt/Joint-Venture
scheint die Finanzierung gesichert zu sein.
Das bringt die Diversifizierung von Aneka
voran.

trick17


Press Releases

ANTAM SELECTS CITIGROUP AS CORPORATE FINANCIAL ADVISOR


Jakarta, July 21, 2004 Ė PT Antam Tbk (ASX-ATM; JSX, SSX-ANTM) is pleased to announce it has selected Citigroup as Antamís corporate financial advisor in connection with the Tayan Chemical Grade Alumina Project. The appointment of Citigroupís Infrastructure and Energy Finance Team in Hong Kong, working with Citigroupís Jakarta branch, will help Antam ensure the joint venture development of the Tayan Project makes optimal use of Antamís bauxite reserves in terms of the objectives of both Antam and the Tayan Project. Antamís President Director D. Aditya Sumanagara said ďin realizing this project, our aim in appointing Citigroup is to help develop a self-sustaining and robust project, which will provide Antam a healthy rate of value-added growth without inhibiting our debt service ability.Ē

Citigroup will advise and assist Antam in evaluating the financial feasibility of the Tayan Project based on the projectís and Antamís objectives, by analyzing key elements of the proposed financing plan including the amount of debt, risk allocation, source of funds, cost of capital and currency mix.

Currently, Antam is negotiating with its international partners to conclude a joint venture agreement in respect of the Tayan Project. Citigroup will advise and assist Antam with its negotiations and on the related financial and structural issues and their direct impact on Antam. Citigroup will also assist Antam in developing, analysing and reviewing the key commercial contracts underlying the Tayan Project.

Citigroup will also advise and assist Antam on identifying and evaluating financing alternatives in respect of Antamís equity contribution in the Tayan Project and recommend an optimal financing alternative based on Antamís objectives. Antam is currently considering its surplus cash and sunk costs as sources of equity. Another potential source is to raise funds through an Antam rights issue. Although at the moment a rights issue is Antamís last alternative, Antam will not officially cancel the plan until a full analysis of the financing alternatives has been made by Citigroup. Antam has also indicated a plan to sell its non-performing, non-core assets. The purpose of this plan is to improve efficiency and not specifically to fund the Tayan Project.

Citigroup will also identify and evaluate alternative debt financing options and recommend based on Antamís objectives an optimal debt financing plan for the Tayan Project. The project will be developed by a joint venture, which will be project financed.

In partnership with international partners, Antam plans to develop a facility which will produce 300,000 tonnes of chemical grade alumina, which is used for various industrial purposes such as the manufacturing of ceramics, paint, toothpaste and sparkplugs. On December 22nd, 2003, Mizuho completed the Bankable Feasibility Study for the Tayan Project. The Tayan Project is estimated to cost USD220 million, funded 65:35 debt-to-equity and may generate annual revenues of USD150 million. Currently Antam exports bauxite from its Kijang mine to Japan and China.

In addition to the services provided by Citigroupís Infrastructure and Energy Finance Team in Honk Kong and Citigroupís Jakarta branch, Citigroupís Risk Advisory and Analytics team will provide assistance to Antam in developing a corporate hedging program, including reviewing financial exposures, and the existing risk management policy and recommending based on Antamís objectives, hedging and investment strategies.

###



PT Antam Tbk is 65% state-held and listed on the Jakarta, Surabaya (1997) and Australian Stock Exchanges (1999). Antam is a vertically integrated and diversified mining and metals company with nickel and gold as its core products. The company is among the foremost mining companies in Indonesia and has 36 years of operating experience.
Citigroup (NYSE: C), the preeminent global financial services company with some 200 million customer accounts in more than 100 countries, provides consumers, corporations, governments and institutions with a broad range of financial products and services, including consumer banking and credit, corporate and investment banking, insurance, securities brokerage, and asset management. Additional information may be found at: www.citigroup.com.

trick17 - Freitag, 25. Mšrz 2005 - 19:58
Gewinn in 2004 hat sich mehr
als verdreifacht. Anfang 2006
geht FeNI III ans Netz, die Nickel-Kapazität
stiegt dann von 7.000 to/a auf 22.000 to/a
im Jahr 2006. Aussichten weiter gut,
Nickel-Preis sehr hoch. KGV für das Jahr 2004
beträgt 6.

trick17 - Sonntag, 30. Oktober 2005 - 22:22
FeNI II ist endlich wieder am Netz.
Gewinn in Q3 war sehr gut.
370 RP, bei Kurs 2.600 RP.

Aber Q4 wird unter dem gesunkenen Nickel-Preis
leiden.

Die Gold-Division läuft gut.

Jetzt hängt alles von der Hochlaufkurde von FeNi III
ab, der in diesem Quartal hochlaufen soll.
Volle industrielle Produktion dann ab Q1/2006.

Steigt der Nickel-Preis wieder auf 15000 Dollar,
so wird der Gewinn von Antam în 2006 sich sehr
gut entwickeln.

trick17

trick17 - Montag, 17. April 2006 - 22:54
FeNi III ist am Netz,
der Gewinn war in 2005 nahezu konstant.
Ich bin Anfang der Jahres bei 0,36 Euro
raus,
war ein wenig zu früh, aber ein sehr
schöner Gewinn.
In diesem Jahr ist allerdings bei Antam vielleicht
noch was drin. Alle drei Nickel-Produktionsanlagen
sind am Netz und hoffentlich gibt es keine
technischen Probleme. Aktueller Kurs 5050 Rupiah,
vor 1,5 Jahren konnte man die Aktie für
1000 Rp schiessen...

trick17

trick17 - Dienstag, 10. April 2007 - 21:30
Aktie steht bei 1,27 Euro.

Wäre ein Tenbagger in 3 Jahren gewesen.
Bin aber zu früh raus. Solche Pciks kann
ich nicht bis zum Ende spielen, ist mir
zu spekulativ (will nachts lieber schlafen).

Das Geld ist woanders auch gut angelegt.
Schade ist es trotzdem!

trick17

chinaman - Montag, 16. April 2007 - 16:48
"Wäre ein Tenbagger in 3 Jahren gewesen.
Bin aber zu früh raus. Solche Pciks kann
ich nicht bis zum Ende spielen, ist mir
zu spekulativ (will nachts lieber schlafen). "


Hallo Trick17,

verstehe ich nicht ganz. Tenbagger haben nämlich eine sehr positive Wirkung auf meinen Schlaf ...

Gruß
Chinaman

Diskussionsforum der stw-boerse: Auslandswerte: Aneka Tambang
Eine Nachricht hinzufügen

Benutzername:   Dies ist ein privater Board-Bereich. Bitte geben Sie Ihre ID und Ihr Passwort an.
Passwort: